destilados-20off
Retirar em:

Especificações Técnicas

Descrição do produto

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Meteorologie, Aeronomie, Klimatologie, Note: 1,3, Universitt Hamburg (Institut fr Geographie), Sprache: Deutsch, Abstract: Klimawandel, Vulnerabilitt und Anpassung. Drei Schlagwrter, die national wie international zunehmend wichtiger werden und eine wachsende Herausforderung fr Regierung und Stadtplanung darstellen.Die Thematik des Klimawandels gewinnt seit einigen Jahrzehnten kontinuierlich an ffentlichem und politischem Interesse. Lange wurde der anthropogen verursachte globale Klimawandel fr ein mgliches Ereignis in ferner Zukunft gehalten. Heute muss er als ein Prozess begriffen werden, der bereits begonnen hat und der die Lebensbedingungen auf der Erde in tief greifender Weise verndert (DDB 2006: 11). In Bezug auf langfristige Vernderung des alltglichen Lebens ist er inzwischen dem Ausma nach vergleichbar mit der IT-Revolution oder der Globalisierung (KOMPASS 2008). Seine Ursachen und Folgen gehren mittlerweile ebenso zu ffentlichen und politischen Debatten wie mgliche Lsungswege und Anpassungsmanahmen (DIETZ 2006). Seit der UN-Klimakonferenz auf Bali im Jahr 2007 hat die Anpassung an die Klimafolgen den gleichen Stellenwert wie dieMinderung von Treibhausgasen (Mitigation). Vulnerabilitt und Anpassung (Adaptation)gewinnen somit zunehmend an Bedeutung. Auf die aktuellen Vorgnge zu reagieren und sich auf zuknftige Vernderungen vorzubereiten, ist fr die betroffenen Lnder essenziell. DieseErkenntnis erfordert eine intensive Beschftigung mit Vulnerabilitt und Anpassung an bereits unvermeidbare Folgen des Klimawandels (vgl. UBA 2011b, KOMPASS 2008).Vietnam hat kaum zum Klimawandel beigetragen, ist jedoch eines der vom Klimawandel am strksten bedrohten Lnder der Erde (WAIBEL 2008). Die Vulnerabilitt des Landes ist nicht nur Folge der geographischen und klimatischen Gegebenheiten. Es spielen viele wirtschaftliche, soziale und gesellschaftspolitische Fakt